Lehm

Uralte Technik für natürlichen Wohnkomfort

Lehmfarbe ist eine matte, mineralische und sehr umweltfreundliche Wand- und Deckenfarbe. Dank den endlosen Möglichkeiten dekorativer Techniken, den zarten Farbtönen und dem Lichtspiel stellt er einen echten dekorativen Mehrwert dar. Lehm ist ideal für das Renovieren von Altbauten, passt aber auch perfekt zu modernen, oft nachhaltigeren Interieurs.

  • Premiumqualität

  • Matter Look, glatt oder mit Struktur

  • Zarte Farbtöne

  • Angenehmes Wohnklima

  • Feuchtigkeitsregulierend, energiesparend und schalldämpfend

  • Ökologisch und vollständig recyclingbar

Lehm bringt Wärme, Ruhe und Wohnkomfort in Ihre Wohnung, Ihr Büro oder Ladenlokal.

„Gelegentlich heißt es, die Geschichte wiederhole sich, und das gilt auch für die Welt dekorativer Farbtechniken: Das Naturprodukt Lehm, ein uraltes Material, erlebt gerade eine Renaissance. Weil das Produkt 100 % ökologisch ist, passt es perfekt zum aktuellen Thema des nachhaltigen Bauens und unterstützt so den zeitgenössischen Charakter. Auch die einzigartige Ausstrahlung verrät nichts von seinem Ursprung in längst vergangenen Zeiten. Die perfekte Technik für einen warmen, feinkörnigen Look und eine atmende Struktur.“ – zu lesen in einem Artikel von Jade Lambrecht in Decoratie (einer Veröffentlichung von PMG)

Lehm ist ein Ausgangsprodukt, dessen Ursprung viele Jahrhunderte zurückliegt. Damals wurde er bereits zum Verputzen von Häusern verwendet. Durch die Entdeckung von Zement wurde Lehm in unserer Region als Baumaterial verdrängt, aber dank seiner Wärmedämmung, seiner antistatischen Eigenschaften und seiner feuchtigkeitsregulierenden Wirkung ist er wieder sehr aktuell. Lehm kann nämlich Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben, sodass die Luftfeuchtigkeit im Haus auf einem konstanten Niveau bleibt. Auf diese Weise vereinfacht seine Atmungsfähigkeit die Aufgabe von Ventilationssystemen, sogar in Neubauten!

Diese Eigenschaften machen Lehmfarbe ideal für den Einsatz bei authentischen Renovierungen alter Gebäude, aber auch in den meisten modernen Interieurs. Außerdem sind mit Lehmfarbe endlos viele dekorative Techniken perfekt ausführbar: von einem ziemlich glatten, gedämpften Look bis zu einer nuancierten und gestreiften Anmutung.

Zusammensetzung

Lehm ist das umweltfreundlichste Produkt aus der Familie dekorativer Farben und Putze von Stoopen & Meeûs. Lehm von Stoopen & Meeûs stammt von europäischem Boden und ihn zu gewinnen, zu produzieren und zu verarbeiten erfordert nur wenig Energieeinsatz.  Dabei wird Lehm nicht gebrannt oder chemisch bearbeitet. Somit ist er vollständig recycelbar.

Lehm von Stoopen & Meeûs sorgt für einen bis dato unbekannten natürlichen Wohnkomfort, denn dieses Naturprodukt ist feuchtigkeitsregulierend (nimmt überschüssige Luftfeuchtigkeit aus der Luft auf und gibt sie später wieder ab), schalldämmend und antistatisch. Dabei hat Lehm eine hohe Wärmespeicherkapazität, wodurch weniger Energie verbraucht wird. Lehm trägt zu einem gesunden Raumklima in den stark wärmegedämmten Wohnungen von heute bei.

Untergründe

Wie bei allen mineralischen, atmenden Farben und Putzen wird die Farbintensität unter anderem von der Saugfähigkeit des Untergrunds bestimmt. Lehmfarbe von Stoopen & Meeûs ist zur Verwendung an Wänden und Decken in Innenräumen gedacht.

Geeignet für alle mineralischen Untergründe, alte Farbschichten, Holz, MDF, Metall usw., vorausgesetzt, der Untergrund ist ausreichend stabil. Hierdurch wird Lehmfarbe-Stuck von Stoopen & Meeûs vielseitig einsetzbar.

Farben

Die Pigmente von Stoopen & Meeûs sorgen für die zarten Farbtöne von Lehmfarbe und Stuck. Unterschiedliche Untergründe und Auftragstechniken sorgen für ein einzigartiges und exklusives Ergebnis.

Darüber hinaus ist auch die Hand des Maler-Dekorateurs ausschlaggebend für das letztendliche Aussehen. Deshalb ist es ratsam, den Auftrag erst auf einem Muster zu testen, um so den Einfluss auf Farbe, Intensität und Aussehen in Kombination mit der Auftragstechnik zu beurteilen.

Indikative Farbtafel

Exclusieve Dragon Pigmenten
Exclusieve Dragon Pigmenten

Lehm realisierungen